Wissenswertes

Leuchtturm

Material

Berufsausbildung oder Studium? Ein Freiwilliges Soziales Jahr oder vielleicht doch lieber erst einmal für ein Jahr ins Ausland gehen?
Jahr für Jahr stehen Schulabgängerinnen und Schulabgänger vor dieser weitreichenden Entscheidung, die nicht leicht zu treffen ist.
Denn der Übergang von Schule zum Beruf erscheint wie ein Irrgarten. Angebote sind in ihrer Vielzahl oft unübersichtlich, wenig transparent und kaum aufeinander abgestimmt. Deshalb finden Sie hier eine Materialien zusammengestellt.

Dem Berufswegeplan kann entnommen werden, welche Möglichkeiten welcher Schulabschluss im Landkreis Vorpommern-Rügen ermöglicht.  

Eine Zusammenstellung von Stellenbörsen im Internet finden Sie hier.

Ebenfalls wurde Hilfreiches für den Berufswahlpass hier zusammengestellt. 

 Spiel zur Berufsorientierung - "Ich geh`meinen Weg!"

Berufsorientierung einmal anders. Die RÜM-Koordinierungsstelle entwickelte ein eigenes Spiel zur Berufsorientierung im Landkreis Vorpommern-Rügen.

BO-Spiel RÜM-Projekt

In dem Spiel können die Schülerinnen und Schüler eins zu eins für sich selbst entdecken, welche konkreten Ausbildungsmöglichkeiten und Übergänge von der Schule zum Beruf es in Vorpommern-Rügen gibt. Spielerisch zum beruflichen Erfolg und dabei im Landkreis Vorpommern-Rügen bleiben können. Das Ziel des Berufsorientierungsspiels ist es, einen Arbeitsplatz zu bekommen. Auf dem Weg zum begehrten Arbeitsplatz gilt es, möglichst viele Berufspunkte zu sammeln. Auf diese Weise werden unnötige Wartezeiten vermieden. Dafür müssen Fragen beantwortet werden, wobei sich aber auch garantiert der eine und andere Umweg lohnt. Nicht immer ist der gerade Weg auch der Erfolg versprechendste.

Das Spiel "Ich geh` meinen Weg!" kann allen Akteuren im Übergang Schule-Beruf zur Verfügung gestellt werden. Haben Sie Interesse? Dann können Sie gerne unter E-Mail: antje.post@lk-vr.de oder Tel: 03831/ 357-3406 ein Spiel anfordern.


© 2018 Landkreis VR