Seiteninhalt
06.11.2019

Landesnetzwerk Arbeitsbündnisse Jugend-Beruf MV trifft sich in Stralsund

Zum Thema Jugend und Beruf treffen sich Fachleute aus ganz MV am 07. November 2019 im Eigenbetrieb Jobcenter des Landkreises Vorpommern-Rügen in Stralsund.

Agenturen für Arbeit, Staatliche Schulämter, Jobcenter und Jugendämter bilden ein landesweites Netzwerk, das sich unter Anderem dem Thema des Übergangs von der Schule in den Beruf widmet.

„Wir profitieren aus regelmäßigen Treffen, da wir hier Informationen, Rückmeldungen und Positionen vom Land sowie von anderen Landkreisen und Städten zum Übergang Schule-Beruf bekommen. So sind wir u.a. neugierig auf den Austausch zu den Themen Jugendsozialarbeit/Jugendberufshilfe als Bestandteil des Übergangssystems sowie Maßnahme- und Angebotsdarstellungen.“ sagt Karina Werner. Die Betriebsleiterin des Eigenbetriebs Jobcenter des Landkreises Vorpommern-Rügen, hat zu diesem Erfahrungsaustausch eingeladen.

Autor/in: Geschäftsführung Arbeitsbündnis Jugend und Beruf
Quelle: Landkreis Vorpommern-Rügen