Seiteninhalt

Bachelor of Engineering - Bauingenieurwesen beim Landkreis Vorpommern - Rügen

Das duale Studium Bachelor of Engineering – Bauingenieurwesen bietet Ihnen die Möglichkeit, nicht nur theoretische Kenntnisse im Studium zu sammeln, sondern währenddessen schon Berufserfahrung zu erlangen und die erlernte Theorie in der Praxis anzuwenden.

Nach abgeschlossenem Studium erwarten Bachelor of Engineering Aufgaben in den Fachdiensten Gebäudemanagement/Schulen oder Bau und Planung des Landkreises Vorpommern - Rügen, in denen sie u.a. Baugenehmigungen erteilen und an Ausschreibungen und Abnahmen beteiligt sind. Des Weiteren können Bauingenieure sowohl als Bauplaner Entwürfe erarbeiten sowie statistische Berechnungen aufstellen oder als Bau- bzw. Projektleiter Verantwortung für die Errichtung eines Bauprojektes übernehmen.


Ablauf des Studienganges

Das Studium dauert 3 Jahre, erfolgt im Dualen System und beginnt jährlich zum 1. Oktober. Jedes Semester gliedert sich in der Regel in 12 Wochen Studium und 12 Wochen Praxisausbildung. 

Der fachtheoretische Teil des Studiums erfolgt in zwei Studienabschnitten an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. 

Das Grundlagenstudium umfasst vier Semester und das Vertiefungsstudium zwei Semester.

Wesentliche Studieninhalte sind: 

    1. die Entwicklung von Baukonstruktionen darstellen, technisch optimieren und wirtschaftlich beurteilen
    2. die Aufstellung von Statistischen Berechnung
    3. das sichere Umgehen mit zentralen Instrumenten der Baustellensicherung (z.B. Arbeitskalkulationen, Terminplänen)
    4. das rechtsichere Abwickeln von Bauvorhaben und die Koordination der am Baugeschehen Beteiligten 

Die berufspraktische Studienzeit findet an den Standorten Stralsund, Bergen auf Rügen und Grimmen statt. 

Die Studierenden sollen sich im berufspraktischen Teil des Studiums mit den typischen Arbeitsabläufen in der öffentlichen Verwaltung vertraut machen und die im Studium erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten anwenden und erweitern.