Seiteninhalt

Leader in Nordvorpommern

Nordvorpommern ist wieder Leader-Region in der neuen Förderperiode 2014-2020

Seit dem 30.06.2015 ist Nordvorpommern wieder Leader-Region und erhält in den nächsten 7 Jahren Fördermittel in Höhe von 8,35 Mio. Euro zur Umsetzung von Projekten zur Stärkung des ländlichen Raumes. Zusätzlich zum Grundbudget und einem einwohnerabhängigen Anteil erhielt die Region aufgrund der Qualität ihrer eingereichten Strategie einen qualitätsabhängigen Zuschlag und erreichte eine der 3 höchsten Bewertungen durch das Land Mecklenburg-Vorpommern bei der Auswahl der Leader-Regionen für die Förderperiode 2014-2020.

Zur Umsetzung des EU-Förderporgramms LEADER hat sich die Lokale Aktionsgruppe Nordvorpommern e.V. (LAG) gegründet. Ziel des Vereins ist die Umsetzung von LEADER im Aktionsgebiet Nordvorpommern, das insbesondere durch folgende Aufgaben und Maßnahmen umgesetzt wird:

  • die Erarbeitung, Fortschreibung und Umsetzung einer lokalen Strategie der ländlichen Entwicklung (SLE), die den Satzungszwecken des Vereins entspricht,
  • die Vernetzung der Kräfte für die Regionalentwicklung im Vereinsgebiet,
  • die Koordination, Vernetzung und Unterstützung der Projekte, die der Zielsetzung der SLE dienen

Die LAG hat für die Umsetzung ihrer Strategie und den alltäglichen Ablauf ein Regionalmanagement eingrichtet. Dieses ist am Landratsamt angesiedelt.

Umfangreiche Informationen zur Arbeit der LAG, zur Förderungen, zu initiierten Projekten und Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage der Lokalen Aktionsgruppe Nordvorpommern.

 

Aktuelles