Seiteninhalt

Bildung und Teilhabe

Überlegen Sie nicht lange und stellen Sie einen Antrag, wenn Sie oder Ihre Kinder eine der angegeben Leistung beziehen:

  • Arbeitslosengeld II ("Hartz IV")
  • Wohngeld
  • Kindergeldzuschlag
  • Asylbewerberleistungen
  • Grundsicherung
  • Hilfe zum Lebensunterhalt

Wie wird Ihr Kind gefördert?

  • Kultur, Sport und Freizeit: Damit Ihr Kind beim Fussball oder im Chor mitmachen kann, stehen ihm monatlich 15 Euro für Beiträge zur Verfügung.
  • Kostenloses Mittagessen in Kita, Schulen und Hort: Wenn es in der Kita oder in der Schule mittags eine warme Mahlzeit gibt, kann Ihr Kind jetzt mitessen.
  • Schulbedarf: Für Schulmaterial wie Ranzen, Stifte und Hefte erhalten Sie im ersten Schulhalbjahr 100 Euro, im zweiten Schulhalbjahr 50 Euro.
  • Lernförderung: Wenn Ihr Kind im Unterricht nicht mitkommt und die Versetzung gefährdet ist, hat es Anspruch auf angemessene Lernförderung.
  • Tagesausflüge und Klassenfahrten: Von A wie Ausstellung bis Z wie Zoo: An Wandertagen von der Kita oder der Schule kann Ihr Kind nun teilnehmen. Die Kosten werden übernommen. Mehrtägige Ausflüge werden ebenfalls bezahlt.
  • Kostenlose Schülerbeförderung: Ihr Kind bekommt die Fahrt zur nächstgelegenen weiterführenden Schule bezahlt, wenn die Kosten von einer anderen Stelle nicht übernommen und wenn sie nicht aus dem Regelbedarf bestritten werden können.