Seiteninhalt

Bodenrichtwerte für baureifes Land

Bodenrichtwerte 2018
Bodenrichtwerte 2016
Bodenrichtwerte 2014
×

Die Bodenrichtwerte zum Stichtag 31.12.2018 wurden am 30.04.2019 beschlossen.

Die abgebildeten Zahlen in den einzelnen Wertzonen entsprechen dem Bodenrichtwert in €/m²!

Die näheren Definitionen der Bodenrichtwerte erfragen Sie bitte bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses oder klicken Sie einmal auf die Zone und Sie können in einem separaten Fenster die beschreibenden Kriterien einsehen! Für die Erläuterungen der Abkürzungen ist ein pdf-Dokument im gleichen Fenster abrufbar!

Bitte beachten Sie bitte, dass schriftliche Auskünfte zu Bodenrichtwerten kostenpflichtig sind.

Hinweis

In der aktuellen Kartenübersicht zum 31.12.2018 entsprechen die Werte in den Sanierungsgebieten im Bereich NVP dem Stand 2014 und in der Hansestadt Stralsund dem Stand 2016!

Generell sind in den Sanierungsgebieten nur entweder die sanierungsunbeeinflussten oder die sanierungsbeeinflussten Richtwerte dargestellt.

Die digitale Abbildung der Bodenrichtwerte ist nicht das amtliche Verzeichnis der Bodenrichtwerte!

Bitte beachten Sie, dass Bodenrichtwerte durchschnittliche Lagewerte sind. Der spezielle Wert eines einzelnen Grundstückes kann aus der Bodenrichtwertkarte im Allgemeinen nicht abgelesen werden, da ggf. die besonderen Eigenschaften dieses Grundstückes wie z. B. die Lage, Art und Maß der baulichen Nutzung, Ertragssituation, Erschließungszustand, Grundstücksgröße und Grundstückszuschnitt zu berücksichtigen sind.

Aus der Definition des Bodenrichtwertes (bspw. Baureifes Land, Wohnbaufläche (W) kann nicht das herrschende Baurecht abgeleitet werden. Dieses erfragen Sie bitte bei der jeweils zuständigen Gemeinde.