Seiteninhalt
08.12.2016

Niederschwellige Seminarmaßnahmen zur Integration ausländischer Frauen

Viele Migrantinnen sprechen nur wenig Deutsch. Ein möglicher Grund dafür ist, dass sie sich bisher hauptsächlich ihrer Familie gewidmet haben und deshalb nicht Deutsch lernen konnten. Ein anderer Grund ist, dass sie im Rahmen des Familienzuzugs erst kürzlich nach Deutschland gekommen sind. Um ihre Integration zu fördern, finanziert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge besondere Seminarmaßnahmen für ausländische Mädchen und Frauen.

Aufkünfte erteilen Schmuhl Katrin oder Braun-Scherl Christine.

Weiter Informationen zum Programm, über die Ziele und Zielgruppen ehalten Sie hier!

Antragsformulare