Seiteninhalt

Ausstellung "Echt krass"

Der Kommunale Präventionsrat des Landkreises Vorpommern-Rügen plant in Kooperation mit Chamäleon Stralsund e.V. und der M.I.S.S. Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt eine interaktive Ausstellung zum Thema sexualisierte Gewalt und Selbstbestimmung.

Die Ausstellung kann voraussichtlich vom 31.05. - 18.06.2021 besucht werden. 

Diese Ausstellung wurde initiiert vom PETZE-Institut in Kiel. Unser Ziel ist es, Mädchen und Jungen zu sensibilisieren und darin zu stärken, sexuelle Grenzverletzungen frühzeitig wahrzunehmen, um sich gegen solche Übergriffe wehren zu können bzw. Hilfe zu holen.

An fünf Stationen wird Jugendlichen ab der 8. Klasse in altersgemäßer Form vermittelt, was sie zum Thema sexuelle Selbstbestimmung und sexuelle Gewalt wissen sollten. Dabei geht es vor allem darum, ein Gespür dafür zu entwickeln, wann Grenzen überschritten werden. An interaktiven Aufstellern werden u.a. die Themen Sexualität in Medien, Flirten, Risikofaktoren und Gesetzesgrundlagen aufgegriffen sowie Hilfen aufgezeigt, um ggf. handeln zu können. Speziell entwickelte Nachbereitungsmaterialien unterstützen die Auseinandersetzung mit diesen Themen im Anschluss an den Rundgang durch den Parcours. Dieser Part wird von einer Fachkraft des Chamäleon Stralsund e.V. bzw. der M.I.S.S. übernommen.

Einen Film zur Ausstellung finden Sie hier!

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter https://www.petze-institut.de/projekte/echt-krass-ab-klasse-8-und-jugendhilfe/

Um eine Nachhaltigkeit zu gewährleisten bieten die Organisatoren der Ausstellung begleitend eine Fachkräfteeinweisung zu den Themen sexuelle Selbstbestimmung und sexuelle Gewalt und zur Ausstellung an. Lehrkräfte und Sozialarbeiter*innen haben die Möglichkeit, sich die Ausstellung im Vorfeld anzusehen. Dazu werden Unterrichtsmaterialien vorgestellt sowie Hilfsmöglichkeiten aufgezeigt.

Weiter Informationen werden in Kürze veröffentlicht.

Informationen zu freien Terminen und zur Anmeldung