Seiteninhalt
19.03.2021

Impfen mit AstraZeneca geht im Landkreis Vorpommern-Rügen ab heute weiter

Auch Sonderimpftermin am Samstag für Beschäftigte von Grund- und Förderschulen, Kitas und Kinderplegeeinrichtungen findet statt

Ab heute wird im Impfzentrum Stralsund sowie in allen Außenstellen im Landkreis Vorpommern-Rügen wieder AstraZeneca verimpft.
Wer für heute einen Impftermin hatte und von der Landeshotline keine Stornierung erhalten hat, kann wie geplant ins Impfzentrum kommen.
Auch der für morgen vorgesehene Sonderimpftermin für Beschäftigte von Grund- und Förderschulen, Kitas und Kindertagespflegeeinrichtungen kann wie ursprünglich beabsichtigt stattfinden. Die Absage, die innerhalb dieser Woche aufgrund er Aussetzung des Impfstoffes an die Schulen und Einrichtungen ging, ist obsolet. Wir hoffen, dass das ebenso reibungslos und erfolgreich abläuft wie am letzten Samstag, an dem bereits 588 Impfungen an LehrerInnen und ErzieherInnen gesetzt werden konnten.
Impftermine können wieder vereinbart und wahrgenommen werden.