Seiteninhalt

16.05.2018

Widerspruch des Landrates gegen Erweiterung der Tagesordnung des Kreistages am 7. Mai 2018

Schreiben an Ministerin Drese wegen Pilotprojekt im Landkreis Vorpommern-Rügen für kostenlose Kitas

Landrat Ralf Drescher hat gegen die Erweiterung der Tagesordnung des Kreistages am 7. Mai 2018 aufgrund des Dringlichkeitsantrages der CDU-Fraktion Widerspruch einlegen müssen, da die erforderliche qualifizierte Mehrheit nicht erreicht war. Dieses wurde den Fraktionsvorsitzenden des Kreistages mitgeteilt.

Zugleich informierte der Landrat darüber, dass er sich bereits mit einem Schreiben an Sozialministerin Drese gewandt hat, in welchem er den Landkreis Vorpommern-Rügen als Pilotprojekt für kostenlose Kitas beworben und um einen zeitnahen Gesprächstermin gebeten hat.

16.05.2018