Seiteninhalt

30.05.2018

Wie machen wir es morgen?

Wie werden in der Familie  Erwerbs-, Familien- und Hausarbeit aufgeteilt?

Das SOS Familienzentrum und die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Vorpommern- Rügen, Katrin Schmuhl, laden am 06. Juni 2018 um 19.00 Uhr in das SOS Familienzentrum Grimmen, Otto-Krahmann-Straße 1  zu einem interessanten Abend ein.

Zeit ist eine Ressource, die auf Männer und Frauen gleichgestellt verteilt ist. Sowohl im Tages- als auch Lebensverlauf offenbart sich jedoch oft unterschiedliche, geschlechterspezifische Dimension.

In einem ca. 20-minütigen Film erhalten Sie einen Einblick in die Entscheidungswege, Gedanken und den Alltag von drei Familien mit Kindern aus Mecklenburg-Vorpommern.

Es wird gezeigt, wie die Familien die Aufteilung von Erwerbs-, Familien- und Hausarbeit praktizieren.

Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch darüber kommen. Der Film soll dabei ein Einstieg in die Diskussion sein.

Welche Rolle spielt Familie für Väter? Wie werden in der Familie  Erwerbs-, Familien- und Hausarbeit aufgeteilt?

Wir freuen uns auf angeregte Gespräche über die verschiedenen Wege von Familien alle Aufgaben, die im Alltag mit Kindern anfallen, aufzuteilen und vor allem diese Aufteilung partnerschaftlich zu verhandeln.

Die Veranstaltung wird begleitet und moderiert durch das Projekt „ZEIT im Zentrum“ des Landesfrauenrates M-V e.V.

30.05.2018