Seiteninhalt

Auf der Internetseite des Landkreises Vorpommern-Rügen www.lk-vr.de sind ab sofort alle wichtigen Informationen zur Präventionsarbeit im Landkreis erhältlich. Der Präventionsrat mit seinen Mitgliedern und Aufgaben wird vorgestellt, es gibt einen Überblick über die Fördermöglichkeiten für Vorhaben im Bereich der Prävention, Projekte und Veranstaltungen, die in jüngster Vergangenheit stattgefunden haben, werden dargestellt.

Aktuelle Informationen sind unter dem Punkt „Neuigkeiten“ zusammengefasst. Hier erfährt man zum Beispiel, dass noch die Möglichkeit besteht, sich um den Landespräventionspreis 2013 oder um das Qualitätssiegel „Sicherheit macht Schule“ zu bewerben. Auch wo die DVD „Zivilcourage zeigen!“ oder die Broschüre „Kinder als Opfer häuslicher Gewalt“ erworben werden können, wird aufgezeigt.
 
Der Kreispräventionsrat unter dem Vorsitz von Landrat Ralf Drescher hat zum Ziel, die Präventionsarbeit im Landkreis zu koordinieren und weiter zu entwickeln. Er berät und unterstützt bei der Durchführung von Präventionsmaßnahmen.
Ansprechpartner für die Präventionsarbeit ist in der Kreisverwaltung Kati Gemballa, Telefon 03831-357 1231, e-mail  kati.gemballa@lk-vr.de .

Quelle: Landkreis Vorpommern-Rügen