Seiteninhalt
Kreistagspräsidentin Andrea Köster und Landrat Ralf Drescher zeichneten in der vergangenen Woche 84 Ehrenamtler aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen aus. Beide würdigten das Engagement, das die Frauen und Männer in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens zeigen, so zum Beispiel im Sport und in der Kultur, im sozialen Bereich und bei den Senioren, in der Feuerwehr und den Kommunen und Gemeindevertretungen.

Kreistagspräsidentin und Landrat gratulieren Ehrenamtlern
Kreistagspräsidentin und Landrat gratulieren Ehrenamtlern
“Auch wenn Sie sich untereinander längst nicht alle kennen, verbindet Sie vor allem eines: Sie geben freiwillig und großzügig von einem Gut, das besonders wertvoll ist; von einem Gut, das wir selbst nicht vermehren können - Sie geben Ihre Zeit! Sich Zeit für andere nehmen, das ist heute nicht selbstverständlich“, sagte der Landrat in seiner Ansprache. Die Gemeinschaft könne sich glücklich schätzen, dass sich Menschen finden, deren Lebensentwurf sich nicht darin erschöpft, nur persönliche Interessen zu verfolgen. Ralf Drescher:„Die Gemeinschaft ist dann allerdings auch gut beraten, vor diesen Menschen den Hut zu ziehen. Das Anliegen unserer Einladung ist es, genau das zu tun und symbolisch vor Ihnen den Hut zu ziehen. Es ist uns ein Bedürfnis Ihnen öffentlich zu danken.“  
Ehrung von Ehrenamtlern, die im Sport tätig sind
Ehrung von Ehrenamtlern, die im Sport tätig sind


Die Ehrenamtler erhielten aus den Händen von Kreistagspräsidentin und Landrat Medaillen des Landkreises Vorpommern-Rügen, die anlässlich der Ehrung erstmalig vergeben wurden. Gleichzeitig nutzten Andrea Köster und Ralf Drescher die Gelegenheit, mit den engagierten Frauen und Männern aus ganz Vorpommern-Rügen ins Gespräch zu kommen.
Quelle: Landkreis Vorpommern-Rügen