Seiteninhalt

„Kinder jazzen für Kinder“ hieß es auch 2012 wieder am Augustusplatz zwischen Opernhaus und Gewandhaus in Leipzig. Rügen war - wie schon im vergangenen Jahr - mit der Band „JAZZFRATZ“ von der Musikschule Rügen vertreten. Zwei Tage musikalischer Workshop bei bekannten Dozenten, wie z.B. Pascal von Wroblewsky an der Hochschule für Musik und Theater „F.M.Bartholdy“, und das darauf folgende Festivalkonzert im MDR-Orchestersaal waren große Erlebnisse für die Mädchen und Jungen.

„JAZZFRATZ“ ist eine junge Schülerjazzband der Musikschule Rügen. Seit nunmehr drei Jahren musizieren die jungen Leute im Genre des Jazz auf Deutschlands größter Insel. Gespielt werden spezielle Arrangements, die Bandleader Cornelius Jelen der Band auf den Leib schreibt.

In diesem Jahr spielte die Band als Nonett im Alter von 12 bis 16 Jahren. Die große Herausforderung natürlich wie immer - die Improvisation. Die Motivation, darin groß zu werden und einen Weg in die jazzige Welt zu finden, verbindet alle neun jungen Musiker. Das Ergebnis ist ein leicht soulig-jazziges Repertoire. Die Stimme von Moritz Matschke und der unverwechselbare Vibraphonsound von Jakob Riebe, beide aus Sassnitz, ist 2012 das Erkennungszeichen von „JAZZFRATZ“#

.JAZZFRATZ:
vocal – Moritz Matschkevibes
vibes – Jakob Riebe
asax  – Jule Krey
bsax – Alexander Claus
trpt – Ole Taudt
git – Mareille Merck
piano – Patricius Drewniak
bass – Florian Willeke
drums – Hannes Ewert

Festivalprogramm, Fotos, Interviews und Videos unter www.kidsjazz.de