Seiteninhalt

Preußensäule von Groß Stresow wird aufgestellt

Nach der Winterpause haben jetzt die Bauarbeiten an der Preußensäule von Groß Stresow begonnen.

Noch in dieser Woche, und zwar am Donnerstag (03. April 2014), werden die Säulentrommeln und das Kapitell aufgesetzt. Am Freitag (04. April 2014) erfolgt die Montage der Blechverkleidung auf das Kapitell. Die Figur wird zunächst nicht aufgestellt. Geplant ist, diese erst aufzuarbeiten und später eventuell vor dem Verräterhaus in Groß Stresow aufzustellen.

 

Die Preußensäule von Groß Stresow wurde 1855 im Auftrag des Preußischen Königs Friedrich Wilhelm IV. zur Erinnerung an einen militärischen Erfolg seines Vorfahren Friedrich Wilhelm I. gegen die Schweden am 15. November 1715 am historischen Ort errichtet.

 

In jüngster Vergangenheit haben Spezialfirmen bereits die vollständige Sanierung und Restaurierung des Denkmals in Neukamp vorgenommen. Die Arbeiten waren 2012 ordnungsgemäß abgeschlossen worden. Seitdem können Einwohner und Gäste der Insel das Denkmal am Rügischen Bodden wieder fast genau so in Augenschein nehmen, wie es vor rund 150 Jahren errichtet worden ist.

(Ansprechpartner bei Rückfragen: Henry Schmuhl, Fachdienstleiter Planung beim Landkreis Vorpommern-Rügen, Telefon 03831/357-2910, e-mail Henry.Schmuhl@lk-vr.de )

 

Quelle: Landkreis Vorpommern-Rügen