Seiteninhalt

Prävention kann und soll auch Spaß machen - Projektbörse für Präventionsprojekte

Prävention soll vorbeugen und verhüten. Wir kennen den Begriff aus der Medizin. Dort sollen präventive Maßnahmen wie z.B. Vorsorgeuntersuchungen den Gesundheitszustand der Bevölkerung erhalten oder auch verbessern.

Prävention kann aber auch im täglichen Umgang miteinander helfen zu verhindern, dass Menschen Opfer von Gewalt oder Sucht - oder selbst zum Täter werden. Diese Art der Prävention hilft, den Zustand unserer Gesellschaft, unser tägliches Miteinander zu erhalten und auch zu verbessern.

Und: Prävention kann und soll auch Spaß machen.

Darum wollen wir gemeinsam, mit und für Euch Präventionsprojekte entwickeln. Bringt Euch ein – macht mit!

Der Kommunale Präventionsrat bietet ab sofort auf seiner Internetseite www.lk-vr.de/prfm eine Projektbörse an. Hier finden Interessierte eine Zusammenstellung unterschiedlicher Projekte, aufgeteilt in verschiedene Themenbereiche.

Es besteht die Möglichkeit, weiter Projekte bei der Koordinatorin des Präventionsrates einzureichen. Die Kontaktdaten sowie das Anmeldeformular findet Ihr ebenfalls auf der Internetseite.

Quelle: Landkreis Vorpommern-Rügen