Seiteninhalt

Achtung Denkmaleigentümer: Die Anmeldefrist zum Tag des offenen Denkmals endet am 31. Mai 2016!

Der Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016 steht mit "Gemeinsam Denkmale erhalten" ganz im Zeichen des gemeinschaftlichen Handelns.

Damit sind alle Akteure angesprochen, die von Anfang an die Rettung und Sanierung eines Baudenkmals begleiten. Ohne das Zusammenspiel von Vereinen, Initiativen, Eigentümern, Gemeinden, amtlicher Denkmalpflege, diverser anderer Planungspartner in den Kommunen und Fachleuten wie Architekten, Restauratoren oder qualifizierten Handwerkern werden Denkmale nur selten erhalten.

Auf der Internetseite www.tag-des-offenen-denkmals.de/ heißt es dazu:

„Laden Sie die verschiedenen Beteiligten zum Denkmaltag in Ihr Denkmal ein, damit Sie gemeinsam von Ihrer Strategie, Ihren Aktionen, Ihren Ideen und Ihren Erfahrungen berichten können. In einer kleinen Ausstellung, einem Vortrag oder während einer Führung durch das Objekt können Sie die Geschichte Ihres Denkmals, Ihres Engagements oder Ihres Vereins erzählen und bebildern. Oft entstehen aus einem ehrenamtlichen Engagement wichtige Kontakte und langjährige Freundschaften."

Wer sich und sein Denkmal einbringen möchte, der kann sich Online unter www.tag-des-offenen-denkmals.de anmelden.