Seiteninhalt

Vom 11. bis 13. September führt der DRK-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. in Wolgast den Jugendrotkreuz(JRK)-Landeswettbewerb 2015 in vier Altersstufen mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 27 Jahren durch.

Am Wettkampftag, am Samstag den 12.09.2015, werden 30 Jugendgruppen an zwölf unterschiedlichen Stationen im Stadtzentrum von Wolgast gegeneinander antreten. Schiedsrichter werden die Leistungen der Teilnehmer in den Bereichen Erste Hilfe, Allgemeinwissen zum DRK, Sport und Spiel sowie Sozialkompetenz und Teamfähigkeit sportlich fair bewerten. Weitere Helfer und Mimen sorgen für den reibungslosen Ablauf des Wettbewerbs oder stehen für die jugendlichen Ersthelfer schon als Verletztendarsteller an der nächsten Station bereit.

Das Wettbewerbswochenende wird von einem bunten Unterhaltungsprogramm mit einem DJ und einem Show Act umrahmt.

Die Siegerehrung wird am Sonntagvormittag (13.09.2015) durch ein Mitglied des Präsidiums des DRK-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. und den Landesleiter des Jugendrotkreuzes, Mario Goß, vorgenommen.

Der Landesreferent des Jugendrotkreuzes Mecklenburg-Vorpommern, Sven Lutherdt, fügt hinzu: „Unser Wettbewerb in diesem Jahr ist das absolute Highlight für die Kinder und Jugendlichen, die sich im DRK engagieren. Sie haben die Möglichkeit sich kennenzulernen, das Gemeinschaftsgefühl im DRK zu erleben und ihren Wissenstand in der Ersten Hilfe unter Beweis zu stellen.“

Sandra Roters, JRK Kreisleiter im DRK Kreisverband Rügen-Stralsund hat ihre Mannschaft gut vorbereitet  und hofft für ihre Kids auf ein gutes Abschneiden.

Die Siegergruppen des Landeswettbewerbs werden unser Bundesland beim Bundeswettbewerb des Jugendrotkreuzes vertreten.

Für nähere Informationen stehen Ihnen Burkhard Päschke vom DRK Kreisverband unter 03838 8023 28 aber auch Sandra Roters als JRK Kreisleiterin unter Telefon 0172 678 28 41 gern zur Verfügung.