Seiteninhalt

AzubiTicket MV

Mit dem AzubiTicket MV können Jugendliche das ganze Jahr für nur 1 Euro pro Tag ganz Mecklenburg-Vorpommern entdecken – im Job und in der Freizeit.

Es können alle Nahverkehrszüge (2. Klasse), Straßenbahnen, Stadt- und Linienbusse sowie die Rostocker Fähren genutzt werden.

Das AzubiTicket MV gilt für:

  • Schülerinnen und Schüler, die sich in einer staatlich anerkannten Ausbildung zum Erwerb eines qualifizierten Berufsabschlusses an einer in der Schulliste des Landes Mecklenburg-Vorpommern aufgelisteten berufsbildenden Schule befinden. Dazu zählen:
    • Berufsschule: Teilzeitberufsschule im Rahmen der dualen Ausbildung
    • Berufsfachschule, z.B. Kinderpflege, Kranken- und Altenpflegehilfe
    • Höhere Berufsfachschule sowohl Teilzeit, als auch Vollzeit: z.B. Gesundheitsfachberufe, Sozialassistenz, Staatlich anerkannte/r Erzieherin,
    • Fachschule sowohl Teilzeit als auch Vollzeit: z.B. Staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Heilerziehungspflege, Staatlich geprüfter Agrarbetriebswirt, Staatlich geprüfter Betriebswirt, Schiffsbetriebstechnik, Offizier, Kapitän, Schiffsmaschinist, Staatlich geprüfter Techniker
  • Auszubildende, die sich in einer staatlich anerkannten ersten Ausbildung zum Erwerb eines qualifizierten Berufsabschlusses an einer Ausbildungsstätte im Land Mecklenburg-Vorpommern befinden, jedoch den schulischen Teil der Ausbildung außerhalb Mecklenburg-Vorpommerns absolvieren.
  • Freiwilligendienstleistende, dies beinhaltet die Bundes- und Jugendfreiwilligendienste im Land Mecklenburg-Vorpommern.
  • Beamtenanwärter/innen im Vorbereitungsdienst der Laufbahngruppe I mit Einsatzstätte im Land Mecklenburg-Vorpommern.

Der Fahrpreis beträgt 365,00 Euro für 12 Monate bei Zahlung in einer Summe. Bei monatlicher Zahlung werden für jeden Monat 30,42 Euro abgebucht.

Weitere Informationen enthält die Internetseite https://azubiticket-mv.de/. Über diese Seite können auch die Tickets beantragt werden.

Quelle: azubiTicket-mv.de