Seiteninhalt

Sicher mobil

"Sicher mobil" ist ein Programm des Deutschen Verkehrssicherheitsrates und seiner Mitglieder. Es wird unterstützt vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Das Programm will Senioren helfen, ein Leben lang sicher und mobil zu sein. Ein Bestandteil sind Seminare für Verkehrsteilnehmer ab 50 Jahre.

In den kostenlos angebotenen Seminaren werden die Teilnehmenden umfassend über Neuerungen aus Verkehr und Technik informiert. Dabei geht es u.a. um Themen wie:

  • Wege planen - Verkehrsmittel wählen
  • Leitungsfähigkeit und Medikamentengebrauch im Alter
  • Gewohnheiten und Ansprüche
  • technische Ausstattungen am Fahrzeug
  • Nutzung von Hilfen
  • Fußgänger und Straßenverkehr
  • neue Verkehrsregeln
  • Erste Hilfe bei Unfällen
  • Unfallflucht und ihre Folgen

Ein Seminar dauert ewta 90 Minuten bis maximal 120 Minuten. Eine Seminarreihe beläuft sich, entsprechend der Vereinbarung, auf bis zu 4 Sitzungen.

Sicher mobil bleiben - das wünschen sich viele Menschen, auch im Alter. Sichere Mobilität fällt einem jedoch nicht in den Schoß. Wir müssen schon etwas dafür tun. Wer sich rechtzeitig mit dem Thema beschäftigt, offen für Neues ist und Alternativen bedenkt, hat gute Chancen dazu.

Kontakt:
Uwe O.H. Krambeer
18469 Karnin

Telefon: 038324/619833
Mobil: 0173/4507742