Seiteninhalt

Ablauf des Studienganges

Das Studium dauert 3 Jahre, erfolgt im Dualen System und beginnt jährlich zum 1. August. 

Der fachtheoretische Teil des Studiums erfolgt an der Berufsakademie Lüneburg. Sie studieren dort zwei Tage in der Woche und erhalten eine umfassende Einweisung in die Aufgaben der Jugendhilfe und der Erziehungsberatung. 

Die Studieninhalte werden in acht Lernbereichen vermittelt: 

    • Propädeutik
    • Handlungsfelder sozialer Arbeit
    • Erziehung, Bildung und Gesellschaft
    • Sozialkompetenz
    • Handlungsmethoden
    • Vertiefung
    • Psychologie
    • Recht                                                                                              

Die berufspraktische Studienzeit findet an den übrigen 3 Tagen an den Standorten Stralsund, Bergen auf Rügen, Grimmen und Ribnitz-Damgarten statt. 

Dort machen Sie sich in den Fachgebieten Soziales, Jugend, Gesundheit und sozialpädagogischer Dienst mit den typischen Arbeitsabläufen in der Verwaltung vertraut und wenden die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten an.