Seiteninhalt

Welche Erkrankungen werden genau erfasst?

Es werden verschiedene akute Atemwegserkrankungen und die dazugehörigen Erreger erfasst und beobachtet, die z.B. Fieber, Husten, Schnupfen oder auch Halsschmerzen hervorrufen. Zu den auslösenden Krankheitserregern zählen unter anderem Influenza-Viren (hauptsächlich die Subtypen A oder B), Rhinoviren, Coronaviren, Parainfluenzaviren oder auch RS-Viren. Sie können Infektionen der oberen und unteren Atemwege verursachen. Einige dieser Viren lösen auch andere Erkrankungen als Atemwegsinfekte aus, z.B. Adenoviren. So können z.B. Infektionen im Magen-Darm-Trakt oder an der Augenbindehaut die Folge sein.

Weit verbreitete AR-Krankheitsbilder

Die genannten Symptome zeigen sich in verschiedenen Krankheitsbildern. Beim Arzt erfolgt mit der Diagnose der Erkrankung eine Einordnung in das sogenannte ICD-System. ICD steht für Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (Englisch: International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems). Damit können alle Erkrankungen weltweit einheitlich klassifiziert werden. 

Die Syndrome der akuten respiratorischen Erkrankungen werden mit den Diagnose-Codes J00-J22, B34.9 und J44.0 abgedeckt. Wer seine Diagnose selbst herausfinden möchte, kann beispielsweise auf www.gesund.bund.de den ICD-Code eingeben und dessen Bedeutung nachlesen.

Erkrankungen der oberen Atemwege

deutsche Bezeichnung  medizinische Bezeichnung 
Schnupfen Rhinitis

Nasennebenhöhlenentzündung 

Sinusitis

Ohrenentzündung

Otitis

Rachenentzündung

Pharyngitis

Mandelentzündung

Tonsillitis

Kehlkopfentzündung

Laryngitis


Neben Erkrankungen, die einer Region, wie z.B. dem Nasenraum zugeordnet werden, gibt es auch Infektionen, die mehrere Bereiche betreffen:

deutsche Bezeichnung  medizinische Bezeichnung 
Kehlkopf- /Rachenentzündung Laryngopharyngitis
Nasen- /Rachenentzündung
(Erkältungsschnupfen)


Rhinopharyngitis

Erkrankungen der unteren Atemwege

deutsche Bezeichnung  medizinische Bezeichnung 

Entzündung der Bronchien-Schleimhaut

Bronchitis
Lungenentzündung Pneumonie