Seiteninhalt

Ausbildungsmöglichkeiten

Der Eigenbetrieb Jobcenter bietet jedes Jahr zwei Ausbildungsplätze zum/ zur

Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Kommunalverwaltung)

an.

Die Ausbildung findet im dualen System (Ausbildungsbetrieb/ Berufsschule) statt und beginnt jeweils am 1. September für die Dauer von drei Jahren.

Stark, sozial, vor Ort – das ist unser Anliegen. Wir gestalten Sozialpolitik aktiv vor Ort, indem wir einer­seits Unterstützung bei der Neuorientierung, Qualifizierung und Jobsuche bieten und anderer­seits den Lebensunterhalt der Arbeitssuchenden materiell absichern und damit zum sozialen Frieden beitragen.

In der Praxisphase lernen die Auszubildenden die Vielseitigkeit des Verwaltungshandelns kennen und durchlaufen diverse Abteilungen des Jobcenters, wie beispielsweise den Telefonservice, die Fachgebiete Personal, Finanzen & Infrastruktur und Recht sowie die Leistungsgewährung. Während der gesamten Ausbildung ist die Anwendung von Gesetzen und Rechtsvorschriften ebenso selbst­verständlich wie der Umgang mit Office-Programmen am Computer.

In der Berufsschule beschäftigen sich die Auszubildenden mit recht­lichen, politischen und betriebswirtschaftlichen Themen und mit allgemeinbildenden Fächern, wie z.B. Deutsch, Englisch und Sozial­kunde. Die Berufs­schule findet im Blockun­terricht im Regionalen Beruflichen Bildungszentrum in Greifswald statt.

Ergänzend erfolgen zu Beginn sowie vorbe­reitend auf die Zwischen- und Abschluss­prüfung dienstbegleitende Unter­weisungen am Kommunalen Studieninstitut M-V in Grimmen, welche ebenfalls im Blockunterricht stattfinden.

Wenn du also einen eine abwechslungsreiche Tätigkeit im sozialen Bereich, einen sicheren Arbeitsplatz, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und Gleitarbeitszeit sowie beste Voraussetzungen für eine hochwertige Ausbildung und individuelle Betreuung suchst

UND

  • Interesse an einer anspruchsvollen, vielfältigen und abwechslungsreichen Ausbildung in der Verwaltung hast,
  • teamfähig und empathisch bist,
  • eine gute Ausdrucksfähigkeit (mindestens C1) und mathematisches Verständnis besitzt und
  • Interesse an der Arbeit mit Gesetzen und anderen Rechtsvorschriften hast sowie
  • mindestens über den Abschluss der mittleren Reife verfügst,

dann bewerbe dich doch auf die nächste Ausschreibung!

Der Bewerbungszeitraum liegt in der Regel in den Herbstmonaten des Vorjahres!

Ansprechpartnerin

Nadja Naujoks

Fachgebiet Personal
Telefon: 03831/3573386

E-Mail:   kjc-personal-organisation@lk-vr.de

02.08.2023