Seiteninhalt

Archiv

Einladung zur Mitgestaltung und Mitwirkung am Gleichstellungspolitischen Rahmenprogramm Mecklenburg-Vorpommern


In den letzten Jahren ist schon viel in der Gleichstellungspolitik erreicht worden. Jedoch ist die tatsächliche Gleichstellung leider noch nicht in allen Bereichen vollständig durchgesetzt worden, obwohl der Auftrag Gleichstellung von Frauen und Männern im Art. 3 des Grundgesetzes verankert ist.

Dies soll unter anderem durch das Gleichstellungspolitische Rahmenprogramm (GRP) erreicht werden.
Das Gleichstellungspolitische Rahmenprogramm will die aktuellen Herausforderungen in Mecklenburg-Vorpommern aufzeigen. Daraus sollen konkrete Maßnahmen für die Gleichstellungspolitik in unserem Land resultieren.

Sie können sich aktiv an dem Gleichstellungspolitischen Rahmenprogramm beteiligen und somit die Gleichstellung von Frauen und Männern mit vorantreiben.

Dieses Rahmenprogramm soll unter breiter zivilgesellschaftlicher Beteiligung erarbeitet werden. Daher finden in jedem Landkreis sowie in den kreisfreien Städten „Gleichstellungswerkstätten“ statt.
Nehmen Sie an der Gleichstellungswerkstatt

am 7. September 2023 um 17 Uhr im Rathaus Stralsund

teil und bringen sich mit Ihren Ideen zu den Themen Migration, Erwerb und Vereinbarkeit mit ein.

„Gleiche Chancen für Frauen und Männer unabhängig von Geschlecht, Wohnort oder Lebenssituation. Wir gestalten heute, wie wir morgen zusammenleben.“

Einladung Gleichstellungswerkstatt
Einladung Gleichstellungswerkstatt

Informationen zum Gleichstellungspolitischen Rahmenprogramm hier.

Für Fragen stehe Ich Ihnen als Gleichstellungsbeauftragte gern zur Verfügung.